Personalleitsätze

12. September 2011
By

1. Was erwarten wir von Ihnen als Mitarbeiterin, als Mitarbeiter?

  • Sie arbeiten im vertraglich vereinbarten Bereich mit Engagement für die Schwesterngemeinschaft.
  • Sie achten Ihre Kolleginnen und Kollegen und arbeiten konstruktiv mit ihnen zusammen.
  • Sie sind fachlich qualifiziert und interessiert, sich laufend weiterzubilden.
  • Sie kennen unsere Gemeinschaft und akzeptieren unsere religiöse Lebensgestaltung.
  • Im Umgang mit unseren Schwestern sind Sie einfühlsam und dienstleistungsorientiert.
  • Als flexible Mitarbeiterin/Mitarbeiter sind Sie bereit, in besonderen Situationen einzuspringen, den Dienst abzutauschen oder in einem anderen Bereich tätig zu sein.
  • Falls Sie der deutschen Sprache nicht kundig sind, sind Sie bemüht, diese möglichst schnell zu erlernen.
  • Als berufstätige Eltern, sind Sie besorgt, dass Ihre Kinder während Ihrer Arbeitszeit betreut sind.

 

2. Was können Sie von uns als Arbeitgeber erwarten?

  • Wir schätzen Ihre Arbeit und Ihr Engagement und anerkennen dies.
  • In klaren Anstellungsbedingungen zeigen wir Ihnen auf, welche Leistungen Sie für Ihre Arbeit erhalten.
  • Sie werden von uns gut in ihr Tätigkeitsgebiet eingearbeitet.
  • Wir unterstützen Sie bei der selbständigen und qualitativ guten Arbeitsausführung.
  • Die Vorgesetzten geben Ihnen alle Informationen, damit Sie Ihre Arbeit gut ausführen können.
  • Wir unterstützen Sie in Ihren Weiterbildungsbemühungen.
  • Die Vorgesetzten pflegen einen partnerschaftlichen Führungsstil.
  • Wir sprechen mit Ihnen regelmässig über Ihre Arbeitsleistung und Ihre Ziele.
  • Bei Schwierigkeiten steht Ihnen eine Ombudsfrau als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
  • Bei der Vermietung von Personalwohnungen haben Sie als Mitarbeiterin Vorrang vor andern Mitbewerbern.